Infos

10.06.2021: KEINE COVID-19 IMPFUNG

Wir haben seit Januar 2021 auf eine erste Impfstofflieferung gewartet. Nun erhalte ich einen Brief des Kantonsarztes:

"Seit Mitte Mai mussten wir auf Grund des hohen Aufwandes, die das lmpfen in den Arztpraxen verursacht, unsere Ressourcen der Situation entsprechend konzentrieren und haben entschieden, nur noch Arztpraxen mit lmpfstoff zu beliefern, die im grösseren Ausmass lmpfungen durchführen können, so dass lmpfstofflieferungen unter 400 Dosen pro Monat nicht mehr ausgeliefert werden können"

DAS HEISST, WIR WERDEN KEINE COVID-19 IMPFUNGEN ANBIETEN KÖNNEN!

BITTE WENDEN SIE SICH DAHER BEI FRAGEN IN BEZUG AUF EINE COVID IMPFUNG AN DEN

KANTONSARZT 043 259 52 47 ODER AN DIE

IMPFHOTLINE 0848 33 66 11

08.06.2021: COVID-19-ZERTIFIKAT

ZERTIFIKAT FÜR GEIMPFTE, GETESTETE ODER GENESENE





1. Geimpfte erhalten ein Zertifikat in der zweiten Junihälfte automatisch per Post.

2. Genesene (=positiver PCR Test innerhalb 6 Monaten) können das Zertifikat unter www.zh.ch/covid-zertifikat bestellen.

3. Bei negativem PCR Test erhalten Sie das Zertifikat von dem durchführenden Labor.

4. Bei negativem Schnelltest erhalten Sie das Zertifikat von dem durchführenden Testzentrum.

Für alle das COVID-19-Zertifikat betreffende Fragen wenden Sie sich bitte an die Impfhotline 0848 33 66 11.

www.zh.ch/covid-zertifikat

11/2020 BR Berset's Angriff auf die freie Arztwahl und andere Dinge

https://www.politikundpatient.ch
Freie Arztwahl unter Beschuss

10/2020 - VISIONEN ZUM SCHADEN DES SCHWEIZERISCHEN GESUNDHEITSWESENS

Kostendämpfungspaket II: Patienten bevormunden, Leistungserbringer dirigieren und Tarifpartner übersteuern...
Kostendämpfungspaket

ASSURA

Neues Assura-Kostenmodell

GLOBALBUDGET

Die Schweizer Gesundheitspolitik beschränkt sich seit Jahren ausschliesslich auf Prämienpolitik und Kostensparen. Es drohen Gesundheitsreformen, die an den Wünschen und Ansprüchen der Menschen vorbeigehen.
AGZ Medienmitteilung Globalbudget 13. März 2020

19.08.2020 - GLOBALBUDGET

BR Alain Berset und das BAG haben überraschend und unüblich medienwirksam die Vernehmlassung zum zweiten Paket der Kostendämpfungsmassnahmen eröffnet:

Erstberatungsstellen = Abschaffung der freien Arztwahl

"Zielvorgaben" = Globalbudgets